Arbeit - Beschäftigung
Zurück zur Übersicht
Bildung - Beratung
Zurück zur Übersicht
Wohnen - Leben
Service-Telefon: +43 5522 51596 0

Unser Servicetelefon beantwortet Ihre Fragen von Montag bis Donnerstag jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

Selbstkompetenz, Vertrauen und Spaß

Die sozialen Gruppenprojekte von Zick Zack richten sich an Schüler:innen von Volks- und Mittelschulen. Die Kinder lernen gemeinsam, in der Gruppe sich selbst zu finden und können sich und ihre Persönlichkeit ausprobieren und erproben. Ziele und Themen der Gruppenarbeiten können sein:

  • Selbstkompetenz erproben und fördern
  • Die eigene Persönlichkeit wahrnehmen und kennenlernen
  • Grenzen erkennen bzw. erweitern
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken
  • Zusammenarbeit mit anderen stärken
  • Persönliche Ziele und Strategien entwickeln und umsetzen
  • Stärkung und Ausbau körperlicher Fähigkeiten
  • Spaß am gemeinsamen Tun
  • Spaß an Bewegung fördern
  • Entspannung

Egal, ob sich im Gruppenprojekt alles um Gartenarbeit, Klettern, Ausflüge mit dem Fahrrad, Grillen am Lagerfeuer oder um einen Spaziergang durch den Wald handelt, die Projekte vermitteln den Kindern Freude am Zusammensein und fördern sie in ihrer Entwicklung. Gruppenprojekte in Klassen sorgen für eine Stärkung der Klassengemeinschaft und können so z. B. Mobbing etc. vorbeugen.

Alle Gruppenprozesse werden von erfahrenen, fachlich qualifizierten Mitarbeiter:innen von Zick Zack begleitet.

bike-775799 climbing-4293827 pexels-yan-krukov-8617571

Ablauf der Gruppen- bzw. Klassenprojekte

Die Gruppenprojekte starten mit einem Informationsgespräch für Erziehungsberechtigte und Kind, dabei werden u. a. individuelle Ziele festgelegt. Auch während der Laufzeit bleiben wir miteinander im Gespräch.

Welche inhaltlichen und methodischen Schwerpunkte die Klassenprojekte haben, richtet sich nach der jeweiligen Ausgangssituation der Klasse und wird in Abstimmung mit den Verantwortlichen am Schulstandort (z. B. Klassenlehrer:in) besprochen. Am Ende eines Klassenprojektes führen wir ein Auswertungsgespräch und geben bei Bedarf weitere Empfehlungen.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich für mein Kind die Angebote der Zick Zack Schulsozialarbeit in Anspruch nehmen?

Wenn Sie sich für Zick Zack Schulsozialarbeit interessieren, melden Sie sich in erster Linie an die pädagogischen Berater:innen bzw. Diversitätsmanager:innen und /oder die Schulsozialarbeiter:innen direkt an der Schule Ihres Kindes. Dort bekommen Sie Auskunft und ggf. wird ein Kontakt zu Zick Zack hergestellt. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne bei uns melden.

Ich finde Klassenprojekte eine gute Idee und hätte gerne, dass die Klasse meines Kindes an einem teilnimmt. Was muss ich dafür tun?

Anfragen zu Sozialen Gruppenprojekten mit Klassen stellen Sie bitte in erster Linie an die verantwortlichen Berater:innen direkt in der Schule Ihres Kindes. Diese stellen dann den Kontakt zu Zick Zack her. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne auch direkt bei uns melden.

Ich finde außerschulische Gruppenangebote eine gute Idee und hätte gerne, dass mein Kind an einem teilnimmt. Was muss ich dafür tun?

Anfragen zu außerschulischen Gruppenangeboten für mein Kind stellen Sie bitte in erster Linie an die verantwortlichen Berater:innen direkt in der Schule Ihres Kindes. Diese stellen dann den Kontakt zu Zick Zack her. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne auch direkt bei uns melden.

Kosten die Angebote der Zick Zack Schulsozialarbeit etwas?

Die Angebote von Zick Zack sind grundsätzlich für alle Schüler:innen kostenlos. Sie werden durch das Land Vorarlberg finanziert. Es können aber Kosten für z. B. Eintritte oder Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anfallen. Wir geben Ihnen rechtzeitig Bescheid.

Downloads

pdf
Zick Zack Soziale Gruppenarbeit
PDF · 690 kB
pdf
Zick Zack Klassenprojekte
PDF · 716 kB

Standort

AQUA Mühle Dornbirn
6850 Dornbirn
Adresse & Anfahrt
Haben Sie weitere Fragen?
Bertram Seewald hilft Ihnen gerne weiter.
AQUA Mühle Standorte in Vorarlberg

Hier finden Sie eine Liste mit den Adressen und Anfahrts-Informationen zu allen Standorten.

Alle Standorte anzeigen
Ihre Ansprechpersonen

Hier finden Sie eine Liste mit Namen, Telefonnummern und E-Mail Adressen zu unseren Angeboten.

Alle Ansprechpersonen anzeigen
Service-Telefon:
+43 5522 51596 0

Unser Servicetelefon beantwortet Ihre Fragen von Montag bis Donnerstag jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr oder via E-Mail unter info@aquamuehle.at.

AQUA Mühle Vorarlberg wird gefördert von
Logo Arbeitsmarktservice
Logo Europäischer Sozialfonds
Logo Vorarlberg
Logo Sozialfonds Vorarlberg